Datenschutzbestimmungen

I. Grundlegende Bestimmungen

1. Das Portal www.christkindbrief.de ist eine Sprachversion des slowakischen Online-Shops und wird von einem slowakischen Handelsunternehmen betrieben und unterliegt slowakischem Recht. Der Betreiber der personenbezogenen Daten gemäß § 5 Buchstabe o) des Gesetzes Nr. 18/2018 Slg. über den Schutz personenbezogener Daten in der Fassung späterer Vorschriften (im Folgenden „Gesetz“) ist ADELAIDE s. r. o., ID-Nr. 55 547 290, mit Sitz in Teplická 2243/105, 921 01 Piešťany, Slowakische Republik (im Folgenden „Betreiber“).

2. Die Kontaktdaten des Betreibers sind:

Adresse: Teplická 2243/105, 921 01 Piešťany, Slowakische Republik

E-Mail: info@christkindbrief.de

Telefonnummer: +421 918 300 762

3. Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person; eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Bezugnahme auf einen bestimmten Identifikator, wie Name, Identifikationsnummer, Standortdaten, Online-Identifikator oder auf einen oder mehrere besondere Merkmale der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person.

4. Der Betreiber hat keine verantwortliche Person für den Schutz personenbezogener Daten ernannt.

II. Quellen und Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten

1. Der Betreiber verarbeitet personenbezogene Daten, die Sie ihm bereitgestellt haben oder die der Betreiber auf Grundlage der Erfüllung Ihrer Bestellung erhalten hat.

2. Der Betreiber verarbeitet Ihre Identifikations- und Kontaktdaten sowie Daten, die für die Erfüllung des Vertrags notwendig sind.

III. Rechtsgrund und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

1. Der Rechtsgrund für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist:
- die Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und dem Betreiber gemäß § 13 Abs. 1 Buchstabe b) des Gesetzes,
- das berechtigte Interesse des Betreibers am Direktmarketing (insbesondere für den Versand von Geschäftsnachrichten und Newslettern) gemäß § 13 Abs. 1 Buchstabe f) des Gesetzes,
- Ihre Zustimmung zur Verarbeitung zu Direktmarketingzwecken (insbesondere für den Versand von Geschäftsnachrichten und Newslettern) gemäß § 13 Abs. 1 Buchstabe a) des Gesetzes.


2. Der Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten ist:
- die Bearbeitung Ihrer Bestellung und die Ausübung der Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Betreiber; bei der Bestellung werden personenbezogene Daten benötigt, die für die erfolgreiche Bearbeitung der Bestellung erforderlich sind (Name und Adresse, Kontakt), die Bereitstellung personenbezogener Daten ist eine notwendige Voraussetzung für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrags, ohne die Bereitstellung personenbezogener Daten ist es nicht möglich, einen Vertrag abzuschließen oder ihn vom Betreiber zu erfüllen,
- das Versenden von Geschäftsnachrichten und die Durchführung weiterer Marketingaktivitäten.
3. Seitens des Betreibers erfolgt eine automatisierte Einzelentscheidung im Sinne von § 28 des Gesetzes. Sie haben Ihre ausdrückliche Zustimmung zu dieser Verarbeitung erteilt.


IV. Dauer der Aufbewahrung personenbezogener Daten

1. Der Betreiber speichert personenbezogene Daten
- für die Zeit, die notwendig ist, um die Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Betreiber auszuüben und Ansprüche aus diesen Vertragsbeziehungen geltend zu machen (für einen Zeitraum von 15 Jahren nach Beendigung des Vertragsverhältnisses),
- für die Zeit, bis die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken widerrufen wird.
2. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist löscht der Betreiber die personenbezogenen Daten.


V. Empfänger personenbezogener Daten (Subunternehmer des Betreibers)

1. Empfänger personenbezogener Daten sind Personen
- die an der Lieferung von Waren/Dienstleistungen/der Durchführung von Zahlungen auf der Grundlage eines Vertrags beteiligt sind,
- die Dienstleistungen für den Betrieb des E-Shops (Shoptet) und weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Betrieb des E-Shops sicherstellen,
- die Marketingdienstleistungen erbringen.
2. Der Betreiber beabsichtigt, personenbezogene Daten in ein Drittland (in ein Land außerhalb der EU) oder an eine internationale Organisation zu übermitteln. Empfänger personenbezogener Daten in Drittländern sind Anbieter von Mailing-Diensten, Cloud-Diensten und Marketingdiensten.


VI. Ihre Rechte

1. Unter den im Gesetz festgelegten Bedingungen haben Sie
- das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten gemäß § 21 des Gesetzes,
- das Recht auf Berichtigung personenbezogener Daten gemäß § 22 des Gesetzes, gegebenenfalls die Einschränkung der Verarbeitung gemäß § 24 des Gesetzes,
- das Recht auf Löschung personenbezogener Daten gemäß § 23 des Gesetzes,
- das Recht, gegen die Verarbeitung gemäß § 27 des Gesetzes Einspruch zu erheben,
- das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß § 26 des Gesetzes,
- das Recht, die Zustimmung zur Verarbeitung schriftlich oder elektronisch an die Adresse oder E-Mail des Betreibers, die in Artikel III dieser Bedingungen angegeben ist, zu widerrufen.
2. Weiterhin haben Sie das Recht, bei der Datenschutzbehörde Beschwerde einzureichen, falls Sie der Meinung sind, dass Ihr Recht auf Datenschutz verletzt wurde.


VII. Bedingungen für die Sicherung personenbezogener Daten

1. Der Betreiber erklärt, dass er alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten getroffen hat.

2. Der Betreiber hat technische Maßnahmen zum Schutz von Datenspeichern und Speichern personenbezogener Daten in Papierform getroffen.

3. Der Betreiber erklärt, dass nur von ihm autorisierte Personen Zugang zu personenbezogenen Daten haben.

 

VIII. Schlussbestimmungen

1. Mit dem Absenden der Bestellung über das Internet-Bestellformular bestätigen Sie, dass Sie mit den Datenschutzbestimmungen vertraut sind und dass Sie sie in vollem Umfang akzeptieren.

2. Sie stimmen diesen Bedingungen zu, indem Sie die Zustimmung über das Internetformular ankreuzen. Durch Ankreuzen der Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie mit den Datenschutzbestimmungen vertraut sind und dass Sie sie in vollem Umfang akzeptieren.

3. Der Betreiber ist berechtigt, diese Bedingungen zu ändern. Eine neue Version der Datenschutzbedingungen wird auf seinen Internetseiten veröffentlicht und gleichzeitig sendet der Betreiber Ihnen die neue Version dieser Bedingungen an Ihre E-Mail-Adresse, die Sie dem Betreiber zur Verfügung gestellt haben.

Diese Bedingungen treten am 11.11.2023 in Kraft.

Zurück zum Einkaufen